Totenorakel – Parga – Valtos Strand

Totenorakel - Parga - Valtos Strand

Das Nekromanteion (Totenorakel) von Acheron ist ein Muss für jeden Touristen. Und dies sowohl wegen seiner natürlichen Schönheit als auch seiner antiken Geschichte. Dort befanden sich die Tore zur Unterwelt, die ins Reich des Hades führten. Danach besuchen Sie die Kleinstadt Parga mit ihren bezaubernden Gassen. Es handelt sich um einen der meistbesuchten Urlaubsorte der Region. Parga breitet sich am Fuße der venezianischen Festung aus und man kann den Einfluss, den die Architektur der Ionischen Inseln auf sie ausübte, deutlich erkennen. Sie haben die Möglichkeit, die imposante Festung zu besuchen. Nach unserem Besuch in der Innenstadt von Parga, bringen wir Sie zum bekanntesten Strand namens „Valtos“. Er befindet sich unterhalb des beeindruckenden Felsens, auf dem die Festung von Parga errichtet ist, und zwar auf dessen Hinterseite. Das Gewässer ist sauber und ruhig. Der Strand ist mit Kieselsteinen und Sand bedeckt. Auch können Sie verschiedene Wassersportarten genießen.

Für Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an das daLUZ Boutique Hotel. Die Dauer jeder Exkursion beträgt ca. 6 Stunden.